• Gaby

Ein ruhiger Tag auf Rügen


Das Wetter versprach heute morgen nicht, was der Wetterbericht prophezeite. Es war dusig und sehr windig. Die Sonne hat sich dann aber mittags durchgesetzt, der Wind ist geblieben. Eigentlich ist es nicht nur Wind, es ist stürmisch.

Nachdem wir wieder mal einkaufen waren und natürlich auch gleich wieder mal schoppen bei Stolz - den gibt es auch hier in Altenkirchen - machte ich einen gemütlichen Strandspaziergang. Die Stimmung hier ist traumhaft. Zuerst war es noch neblig, doch als sich die Sonne durchsetzte, schimmerte das Meer wieder in allen Blautönen. Einfach nur schön.

Danach ging es gegen den Wind nach Breege in den Hafen. Zum Glück haben wir E-Bikes, das braucht ganz schön Kraft so gegen die Windböen anzukämpfen. Bei Seitewind wurde es dann auch noch ungemütlich.

Der Hafen in Breege ist sehr beschaulich, einige Segler versuchten bei diesem Wind anzulegen, was ebenfalls mehrere Anläufe brauchte. Wir genossen ein kleines Zmittag im Hafenbeizli und fuhren dann mit Seiten- und Rückenwind zurück.

Alles in Allem ein gemütlicher Tag ohne Mücken oder sonstiges Ungeziefer. Bei dem Wind traut sich kein fliegendes Insekt mehr aus seinem Versteck.

Wir selber sind immer noch leicht geschädigt von der Mückenplage. Sobald sich im Zelt etwas leicht bewegt, stehen wir Dose bei Fuss bereit, um evtl. Mücken zu vergasen. Das wird

sich aber hoffentlich nun bald legen, so dass wir auch im Vorzelt wieder ohne Zuckungen und Verrenkungen ruhig sitzen können.

Die Steilklippe bei Altenkirchen

Hafen in Breege

Hafen in Breege

Hafen in Breege


0 Ansichten

NAm aturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Januar 2016 - Gaby Häner

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.