Januar 2016 - Gaby Häner

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.

Naturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

October 12, 2018

October 11, 2018

September 29, 2018

September 27, 2018

September 23, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Bodden-Bootsfahrt auf dem "Prerower Bodden".

June 2, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Von Pudagla nach Rankwitz zum Lieper Winkel und Mellenthin

27 Sep 2016

 

Auch heute waren wir wieder touristisch unterwegs. Wir starteten in Pudagla mit der Bockwindmühle aus dem frühen 17. Jahrhundert, welche sich je nach Wind um die eigene Achse dreht. Dies ist jedoch nur einmal im Jahr der Fall - am Erntedankfest. Dieses findet am kommenden Samstag statt. Leider sind wir dann schon wieder auf dem Weg nach Süden und werden dieses Schauspiel verpassen. Um die Mühle in Betrieb zu nehmen, werden insgesamt 6 Mann benötigt. Die Mühle ist ein sehr imposanter Anblick. Die Baumaterialien dieser Mühle sind aus Holz, Schmiedeisen und Steinen. Die einzelnen Teile wie z. B. die Drehachse der Flügel wurden in einem Stück aus immensen Baumstämmen gefertigt.

 

Weiter ging's nach Rankwitz, wo wir im schönen und idyllischen Hafen eine Pause machten. Im Hafen gab es tolle Schiffe zum bestaunen und ein wunderschönes Restaurant mit Achterwasserblick. In einem gemütlichen Liegesessel gönnte ich mir einen Backcamembert (hmmmmmm) und Peter eine Bratwurst mit toller Aussicht auf's Achterwasser. Hätte hier noch Stunden liegen können. 

 

Dann wollten wir den Lieper Winkel besichtigen und fuhren nach Grüssow. Dies war ein sehr kleiner Ort mit schmucken Häusern, aber leider kam man mit dem Auto niergends an's Wasser. Hier ist alles mit Schilf umgeben. Zurück nach Liepe, ein ziemlich heruntergekommener Ort, welcher nicht gerade zum Verweilen einlädt. Dann gings weiter nach Warthe. Auch hier das gleiche Bild wie in Grüssow. Hier scheint die Welt zu Ende zu sein. Eine Ansammlung von mehr oder weniger gepflegten Häusern. Von der Bauruine bis hin zum schmucken Einfamilienhaus und "Fischerkaten" war alles zu sehen. Aber auch hier gab's kein Achterwasser zu sehen, obwohl man es schon fast riechen konnte.

 

Dann halt wieder zurück - unterwegs fanden wir noch das Wasserschloss in Mellenthin. Ein kleines Schlösschen von Wasser umgeben mit einem traumhaften Park. Über die Brücke musste man Brückenzoll entrichten, welchen man bei Kaffee und Kuchen wieder einlösen konnte (2 Euro pro Person). Im Schloss gibt es eine eigene Brauerei, eine Kaffeerösterei und eine Waffelbäckerei. Eine Waffel habe ich mir natürlich auch noch gegönnt. Peter versuchte es mit einem riesen Stück Mellenthiner-Sahne-Torte. Ein Stück fast so gross wie ein halber Kuchen. Zuhause ist abnehmen wieder angesagt..

 

Mittlerweilen sind wir wieder auf unserem Standplatz zurück. Das Wetter war heute einfach wieder traumhaft. Für morgen wollten wir einen Segeltörn planen. Da der Wetterbericht nun aber ziemlich stürmisches Wetter ankündigt (6-8 Bf), verzichten wir wohl besser darauf, da wir beide zur Zeit nicht so richtig seefest sind. Verschieben wir einfach auf Donnerstag... Für morgen wird uns sicher wieder etwas einfallen. Der angekündigte Regen soll jedenfalls ausbleiben - so hoffen wir, stürmischer Wind aus Süd reicht ja auch schon. Der Wetterbericht hat durchgegeben, man soll morgen mit fliegendem Sand und Staub rechnen... und wir sagen, Zeit, wieder ein/zwei Steine in den Sack zu packen, wenn man nach draussen geht.

 Bockkwindmühle in Pudagla

 

 

 

 

 

 Weiter ging's auf Alleenstrassen nach Rankwitz hinter einem amerikanischen Schulbus, ob der sich verfahre hat?

 Hafen in Rankwitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wathe am Lieper Winkel - weiter über Alleenstrassen nach Mellenthin zum Wasserschloss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasserspiel im Schlossgarten

 e coole Italiäner                                                                Tee mit Uhr

 

 

 

 

                     unser Mietwagen