weiter von Trelleborg nach Karlskrona


Morgens um 9.15 Uhr ging es weiter. Zuerst ein wunderschöne Küstenstrasse entlang Richtung Ystad. Dann über die Schnellstrasse nach Karlskrona. Hier bleiben wir bis Freitag. Karlskrona ist auf 33 Inseln gebaut. Sehr speziell.

Leider macht das Wetter nicht mit. Es ist zwar trocken aber wir hatten Sturm. Peter hatte grosse Mühe, das WoMo auf der Fahrbahn zu halten und es ist kalt.

Nachdem wir eingerichtet waren, wollten wir die Umgebung mit den Velos erkunden. Falsch gedacht, ein Akku ist kaputt. Peter hat jetzt etwa 3 Stunden versucht etwas zu flicken. Jetzt hat er eine Lösung, mit einem kleinen Holzstück den Einschaltknopf fixiert und festgeklebt. Ob das hält werden wir morgen erfahren. Wenn nicht, haben wir ein Problem😬.

Dann wollte ich in die Sauna. Angeschrieben ist dass sie am Mi läuft und man den Knopf von A auf B stellen muss. Geht leider auch nicht. Also weiter frieren.

Im Moment bin ich grad nicht so gut aufgelegt und freu mich nun auf ein warmes Znacht und dann auf mein Bett, in der Hoffnung, dass es morgen besser wird und meine Nackenschmerzen weg sind🙄.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

NAm aturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Januar 2016 - Gaby Häner

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.