Von Mariestad direkt nach Malmö


Morgens bei Regen verlassen wir die nördlichen Gefilde Schwedens und reisen dem (hoffentlich) besseren Wetter Richtung Süden entgegen. An diesem Tag lagen 460 km vor uns, also die gesamte Strecke, die wir im Osten der Küste entlang in einer Woche hochgefahren sind, ging's nun in süd-westlicher Richtung in einem Rutsch wieder zurück. Und dies alles bei Regen und starkem Wind. Da unser WoMo eine sehr grosse Angriffsfläche von den hohen Aufbauten her hat, ist dies echte Arbeit am Steuerrad. Sind aber dann abends um 16:00 Uhr gut unweit der Öresundbrücke - liegt in unserem Blickfeld vom Platz aus - angekommen. Wetter ist tatsächlich besser, aber leider auch bewölkt, windig und schwül. Regen und Gewitter soll's im Laufe des Abends noch geben.

Mit dem Fahrrad haben wir dann noch kurz die Öresundbrücke näher angeschaut. Diese Brücke verbindet Schweden mit Dänemark, ist fast 8 km lang und wurde erst im Jahre 2000 eröffnet. Ein ungeheuer imposantes Bauwerk.

Am Sonntag werden wir dann über diese Brücke nach Dänemark weiterreisen bis nach Rodbyhaven und werden dort dann wieder auf der Fähre nach Puttgarden auf Fehmarn einschiffen. Die letzten zwei Wochen möchten wir noch die Ostseeküste entlang bis zurück nach Rügen erkunden.

#Malmö #Oeresundbrücke

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

NAm aturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Januar 2016 - Gaby Häner

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.