Januar 2016 - Gaby Häner

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.

Naturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

October 12, 2018

October 11, 2018

September 29, 2018

September 27, 2018

September 23, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Bodden-Bootsfahrt auf dem "Prerower Bodden".

June 2, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Shopping-Tag in Kiel

26 May 2018

 

 

Auch heute war wieder Traumwetter. Gegen Mittag machten wir uns wieder auf Richtung Hafen von Laboe, wo wir das Kursschiff nach Kiel nahmen. Eigentlich wollten wir beim Seegarten aussteigen, waren aber irgendwie zu langsam. Als wir unten ankamen, legte das Schiff bereits wieder ab. War aber kein Problem, da die nächste Station Bahnhof nicht weit weg war. Zudem fuhren wir hautnah an der MSC Preziosa vorbei. Dies ist 333 m lang und hat ca. 11 Stockwerke. Ein riesen Teil. Sieht aus wie ein Betonklotz auf dem Wasser. Diese Schiffe sind einfach nicht mehr unsere Wellenlänge, da fehlt doch einfach die Gemütlichkeit und das Kreuzfahrer-Feeling. Aber jedem das Seine.

So schlenderten wir vom Bahnhof durch die Fussgängerzone von Kiel Richtung Seegarten. Wir waren im Kaufhof, der war so gross wie die halbe Innenstadt von Olten. Ein riesen Gebäude mit Übergängen, Durchgängen usw. Drinnen braucht man dringend eine Orientierung, sonst verbringt man den ganzen Tag drinnen. Wäre schade bei dem Wetter.

Danach weiter durch die Fussgängerzone und unzähligen Geschäften vorbei. Kurze Mittagspause in einem Imbiss.

Dann ging‘s zurück mit dem Kursschiff (Dauer über eine Stunde). Auf der Rückfahrt war so richtig was los in der Förde. Etliche Frachter reihten sich hintereinander um entweder in den Nordostseekanal einzubiegen oder auf die Ostsee zu kommen. Dazu viele Segler, von klein bis gross war alles dabei. Auch die MS Deutschland (das ehemalige Traumschiff oder immer noch Traumschiff, ich weiss es nicht) querte uns im Kanal mit Hupkonzert. Diese Grösse ist doch einfach viel gemütlicher.

Zurück auf dem Platz gab‘s dann nur noch ein schnelles Znacht, wir waren ziemlich müde. Am Sonntag ist ein Ruhetag eingeplant, d.h. Servicetag mit Waschen etc.

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Folgen Sie uns!