Auf der Heimreise


Morgens um 8:00 starteten wir zuerst Richtung Stralsund. Jedesmal wenn ich über die Rügenbrücke von der Insel fahre, könnte ich heulen. Dabei freue ich mich ja auf zu Hause und unsere Luna.

In Stralsund kauften wir beim Campingladen noch die nötigen Ersatzteile. Zudem mussten wir zwei neue Batterien einbauen lassen, unsere sind hinüber. Auch spukt noch das eine oder andere bei der Elektrik wie z.B. , dass wir keine Scheiben-Lüftung mehr haben. Sicherungen ok, also entweder der Lüfter selbst oder die Widerstandsplatte ist nicht in Ordnung. Nicht's Grosses, aber trotzdem sehr ärgerlich. Hoffentlich kommen wir in kein Gewitter.

Das angepeilte Tagesziel Dresden haben wir nicht erreicht, sitzen jetzt aber am Seddinersee im Waldcamping Icanos. Hier waren wir bereits vor 4 Jahren auf der Hinreise nach Usedom. Das war der 1. Platz mit unserem WoMo. Die letzten 9.7 km verbrachten wir im Stau, was uns eine Stunde kostete.

Jetzt ausruhen und morgen gehts dann weiter.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge