Januar 2016 - Gaby Häner

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Camping Galsklint, Middelfart

wunderschöner Platz auf verschiedenen Ebenen angelegt. Dark $ky Aerea. Sehr ruhig gelegen, Plätze

rei wählbar ohne Parzellierung. Sehr nettes und unkompliziertes Personal. Gute Infrastruktur. Super gelegen für 

Ausflüge zu den Kreidefelsen. Innerhalb von 10-15 Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Natur pur.

Naturcamping am Schlosspark, Lübbenau, Spreewald

Schöner Platz direkt an den Fliessen in Lübben

October 12, 2018

October 11, 2018

September 29, 2018

September 27, 2018

September 23, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Bodden-Bootsfahrt auf dem "Prerower Bodden".

June 2, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Sassnitz und Hexenwald

29 Sep 2018

Abendstimmung an unserem Standplatz... Kühl, aber schön und umringt von Graugänsen.

 

Gestern haben wir uns in Binz einen Mietwagen geholt. So können wir noch weitere unentdeckte Ecken auf Rügen erkunden.
Zuerst ging es gestern nach Sassnitz wo wir am Hafen parkten und dann die Strandstrasse rauf und runter bummelten. Ein hübsches Hafenstädtchen. Bis jetzt sahen wir Sassnitz nur von der Hauptstrasse, was nicht so berauschend war. In den letzten Jahren wurde aber viel gemacht und heute sieht alles viel freundlicher aus.

 

 

 

 

 

Abends gabs noch einen Strandspaziergang und Luna hat noch einen neuen Freund gefunden. Emil ein Golden Retriver. Die beiden haben mind. eine halbe Stunde rumgebalgt bis nichts mehr ging. Seither ist Luna völlig ko.

Heute versuchten wir Lietzow zu finden. Aktuell ist das sehr schwierig da auf Rügen überall gebaut wird und vor lauter Umleitungen nur noch Einheimische den Durchblick haben. Nachdem wir dann nach mehreren Umwegen das Dorf gefunden haben, machten wir uns auf die Suche nach den Krüppelbuchen. Auch diese haben wir nach einem 40minütigen Spaziergang durch den wunderschönen Semper-Wald und entlang dem Jasmunder Bodden gefunden.

 

Diese Krüppelbuchen sind ein absolutes Highlight. So was haben wir noch nie gesehen. Mehrere verkrüppelte Buchen bilden ein riesiges Dach. Drinnen sieht es so richtig verwunschen und mystisch aus😊.

 

 

 

 

Danach gönnten wir uns bei einem Imbiss am Bodden noch eine Bockwurst und hörten einem echten Rüganer zu, welcher uns über heute und gestern (DDR) erzählte.
Es ist immer wieder spannend Menschen zuzuhören die die alte Zeit erlebt haben. Spannend ist auch wie diese Menschen die DDR unterschiedlich erlebten.

Heute Abend gibts dann noch den obligatorischen Strandspaziergang und ein Bad in der Ostsee für Luna.

 

 

Ach ja, das Wetter ist meist besser als der Wetterbericht voraussagt. Heute sogar fast windstill und viel Sonne 

Please reload

Folgen Sie uns!